Ich bin Martin Köster, Wahl-Ingolstädter mit Sauerländischem Migrationshintergrund. Ich lebe seit über 15 Jahren mit meiner Frau im Herzen Bayerns und engagiere mich gerne für meine Heimatstadt.

Ich bin Gründer von ingolNETingolNET Größte Networking-Community in Ingolstadt mit etwa 3.800 Mitgliedern aus Ingolstadt und der Region 10. Die Gruppe veranstaltet regelmäßige Live-Events zum Knüpfen von Kontakten. ...mehr, Mitglied der WasserroseWasserrose Ingolstadt e.V. Verein in Ingolstadt mit eigenem Vereinsheim und rund 100 Mitgliedern. Er hat in allen seinen Aktivitäten und Veranstaltungen die Liebe und Achtung zur Kreatur als höchstes Leitbild. ...mehr Ingolstadt e.V., dem Deutschen TierschutzbundDeutscher Tierschutzbund e.V. Verbund von vielen Tierschutzvereinen und Tierschutzorganisationen in Deutschland ...mehr e.V., dem ADFC, Vorsitzender der Unabhängigen Wählergemeinschaft Ingolstadt e.V. (UWGUnabhängige Wählergemeinschaft Ingolstadt Die UWG ist eine kommunale Partei im Ingolstädter Stadtrat. Sie ist mir 4 Stadträten und in 11 von 12 Bezirksausschüssen vertreten. ..mehr), Vorstandsmitglied beim Rumänischen Freundeskreis Ingolstadt e.V., Mitglied bei BRaIN und Mitglied des Ingolstädter BezirksausschussesBezirksausschuss Bezirksausschüsse sind kommunalpolitische Ausschüsse, die in ihrem jeweiligen Bezirk gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern politische Themen behandeln. Ihnen steht in der Regel eine Anhörungs- oder Unterrichtungsrecht sowie ein Jahreshaushalt zu.In Bayern gibt es Bezirksausschüsse nur in den Städten München und Ingolstadt. XII Münchener Strasse, des FahrradbeiratsFahrradbeirat Der Fahrradbeirat ist ein Gremium des Stadtrat Ingolstadt. Er tagt in der Regel monatlich und setzt sich aus Mitgliedern der Parteien sowie Vertretern verschiedener Behörden und Fachleuten zusammen. … mehr und als Vertreter im MigrationsratMigrationsrat Der Migrationsrat in ein Gremium der Stadt Ingolstadt und wird zu einem Teil von der Bevölkerung mit Migrationshintergrund gewählt. Zusätzlich sind  Vertreterinnen und Vertretern der Parteien des Stadtrats sowie Expertinnen und Experten im Gremium. Der Migrationsrat beschäftigt sich mit kommunalen Themen rund um die Integration und das Zusammenleben der multikulturellen Stadtgesellschaft.. Seit über 10 Jahren bin ich Wahlvorsteher bei Kommunal-, Landtags-, Bundes- und Europawahlen in Ingolstadt.

Ausbildung und Beruf

Nach der Schule und einem Praktikum bei einer Fernsehproduktion in Köln habe ich eine Ausbildung als Mediengestalter in einer Film- und Fernsehproduktion gemacht. Anschließend bin ich über die Bundeswehr (Zentrum für Operative Kommunikation) zum TV-Sender TV-SFOR nach Sarajevo (Bosnien und Herzegovina) für die North Atlantic Treaty OrganizationNorth Atlantic Treaty Organization Die NATO ist ein Bündnis aus derzeit 30 europäischen und nordamerikanischen Staaten und dient ausschließlich der Verteidigung. Mitgliedsstaaten verpflichten sich zu gegenseitiger Unterstützung im Verteidigungsfall. Das Hauptquartier befindet sich im belgischen Brüssel. (NATONorth Atlantic Treaty Organization Die NATO ist ein Bündnis aus derzeit 30 europäischen und nordamerikanischen Staaten und dient ausschließlich der Verteidigung. Mitgliedsstaaten verpflichten sich zu gegenseitiger Unterstützung im Verteidigungsfall. Das Hauptquartier befindet sich im belgischen Brüssel.) gegangen. In der dortigen Combined Joint Psychological Operation Task ForceCombined Joint Psychological Operation Task Force Die Combined Joint Psychological Operations Task Force ist eine multinationale Truppe im Rahmen der International Security and Assistance Force (ISAF), die sich aus Soldaten und Zivilisten aus insgesamt 22 NATO- und NATO-PfP-Nationen zusammensetzt. Die Aufgabe dieser Truppe ist es, NATO-Missionen unter Zuhilfenahme der Medien Radio, TV, Print, Internet und andere mediale Techniken in der Einsatzführung zu unterstützen. (CJPOTFCombined Joint Psychological Operation Task Force Die Combined Joint Psychological Operations Task Force ist eine multinationale Truppe im Rahmen der International Security and Assistance Force (ISAF), die sich aus Soldaten und Zivilisten aus insgesamt 22 NATO- und NATO-PfP-Nationen zusammensetzt. Die Aufgabe dieser Truppe ist es, NATO-Missionen unter Zuhilfenahme der Medien Radio, TV, Print, Internet und andere mediale Techniken in der Einsatzführung zu unterstützen.) habe ich gemeinsam mit 50 Kolleginnen und Kollegen aus 49 Nationen daran gearbeitet, die Bevölkerung des ehemaligen Jugoslawien unter Einbeziehung von TV- und Radiobeiträgen sowie der Jugendzeitschrift MIR (übersetzt: Frieden) für eine friedliche Koexistenz zu begeistern. Mit vielen Erfahrungen im Gepäck und meiner Rückkehr nach Deutschland habe ich zunächst in 3 Werbeagenturen und einem Softwarehaus gearbeitet und widme mich bis heute der strategischen Kommunikation zwischen Menschen.

Familie

Als Sohn einer Pädagogenfamilie hat man es nicht leicht – auch nicht als ältester Bruder von 3 Geschwistern. Doch hat mich meine Familie gut vorbereitet und ich kann mich wirklich nicht beschweren. Im Februar 2001 lernte ich meine heutige Frau kennen, schätzen und lieben. Doch es dauerte auf den Tag genau 18 Jahre, bis wir unsere, seit dem bestehende Beziehung legalisierten und heirateten. Wir haben Friedrich Schillers Satz „Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich das Herz zum Herzen findet!“ aus dem Werk „Das Lied von der Glocke“ also sehr ernst genommen. Meines Wissens bin ich kinderlos und habe einen Hund sowie ein paar Buntbarsche.

Hobbys

Regelmäßige Fahrradtouren sind bei mir  Programm, um den Kopf vom Alltag mal frei zu bekommen und sich etwas in Bewegung zu halten. Mein Fahrrad ist ein HP Skorpion FX Trike mit drei 20 Zoll Rädern. Das Liegerad ist sehr bequem und für längere Touren bestens geeignet. Im Sommer 2022 bin ich erstmals eine größere Tour durch 4 Bundesländer und das Elsass gefahren. Rund 1400 Kilometer an 10 Tagen. Einen Teil der Strecke von Trier bis Freudenstadt hat mich mein Bruder begleitet.